Fachgruppe Elektroversorgung

Die Fachgruppe Elektroversorgung (FGr. E) ist das mobile Elektrizitätswerk des THW und verfügt über Netzersatzanlagen mit einer durchschnittlichen Leistung von 175 kVA. Die Aggregate sind schallgedämpft und können auch für parallele Einspeisungen benutzt werden. Mit mehreren, parallel angeschlossenen Aggregaten kann das THW auch einen Ortsteil vorübergehend mit Strom versorgen.

Ausstattung der Fachgruppe Elektroversorgung:

  • Mannschaftslastwagen (MLV IV) mit Ladebordwand
  • Anhänger Netzersatzanlage 175 kVA
  • Anhänger Hubarbeitsbühne (Ergänzungsausstattung)

Gruppenführer FGr Elektroversorgung  (GrFü E)

Der Gruppenführer führt die Helfer seiner Einheit. Unter seiner Führung bewältigen die Helfer die gestellten Aufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung seiner Einheit entsprechen. Der Gruppenführer berät den Zugführer / Einsatzleiter insbesondere in Fragen der Fachkunde seiner Gruppe. Er ist für die personelle und materielle Einsatzbereitschaft seiner Gruppe zuständig. Er bildet seine Helfer aus, führt seine Helfer im Einsatz, dokumentiert den Einsatz und wirkt bei der Erstellung von Dienst- und Ausbildungsplänen mit.

Gruppenführer Sascha Franzke Telefon:work04102 / 80 366 0 Telefax:fax04102 / 80 366 18 E-Mail:

Truppführer FGr Elektroversorgung (TrFü E)

Der Truppführer führt die Helfer seines Trupps. Unter seiner Führung verrichten die Helfer seines Trupps die gestellten Einsatzaufgaben. Der Truppführer ist dem jeweiligen Gruppenführer unterstellt. Er wirkt bei der Erstellung der Ausbildung- und Dienstpläne mit. Ebenfalls unterstützt er den Gruppenführer bei der Ausbildung der Helfer der jeweiligen Einheit.

Truppführer Diese Funktion ist zur Zeit nicht besetzt Telefon:work04102 / 80 366 0 Telefax:fax04102 / 80 366 18 E-Mail: